Die Stille vor dem Tod (Smoky Barrett, Band 5)

außerdem: Axel Merz

Smoky Barrett ist zurück

An einem kalten Oktobertag werden Smoky Barrett und ihr Team nach Denver, Colorado, gerufen. Im Haus der Familie Wilton ist Schreckliches geschehen: Die gesamte fünfköpfige Familie wurde ermordet, und der Täter hat durch eine mit Blut geschriebene Botschaft Smoky mit der Lösung des Falles beauftragt. Doch das Unheil ist weit größer, denn die Wiltons sind nicht die einzigen Opfer. Insgesamt drei Familien wurden in der gleichen Nacht und in unmittelbarer Nähe voneinander getötet. "Komm und lerne", lautet die Botschaft an Smoky. Es wird ein grausamer Lernprozess, das Böse in seiner reinsten Form, in seiner tiefsten Abgründigkeit zu spüren. Smoky gelangt an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Und weit darüber hinaus.

Nach Ausgelöscht und Das Böse in uns der neue Psychothriller aus der Smoky Barrett-Reihe von Cody Mcfadyen - Hochspannung mit Gänsehaut-Potenzial!


Erschienen: 26.09.2017 Amerika Krimis & Thriller
Dieser Titel ist Teil einer Serie: Smoky Barrett von Cody McFadyen (Thriller)

Listen, die diesen Titel enthalten

• Querbeet
• Thriller Ker

Ähnliche Bücher und Hörbücher

Kommentare

Um einen Kommentar abzugeben musst Du registriert sein. Jetzt registrieren oder einloggen
hamster52 vor 6 Monaten

Ich habe es noch nicht gelesen, werde es mir wegen der vielen,meist negativen Rezensionen wohl auch schenken.
Zur angeblichen Erkrankung des Autors kann ich etwas beitragen. Nach der Lesung aus erwähntem Buch, die sehr gut besucht war und richtig gekostet hat, erzählte Cody McFadyen, dass seine Eltern 2011 erkrankt seien und er sie bis zu ihrem Tod gepflegt hat. Vielleicht erklärt das einiges.

Lula vor 6 Monaten

....ja der neue Thriller von Cody McFadyn erreicht nur partiell die gewohnte Grandiosität. Ich finde es hat schwache/eher nervige und starke/spannende Parts. Man merkt dem Buch an, dass es über einen sehr langen Zeitraum geschrieben wurde und es wirkt eben auch wie Stückwerk.
Manche Bereiche finde ich jedoch schon absolut lesenswert..... ist vermutlich alles mit der schweren Erkrankung des Autors zu erklären, man hat gar nicht mehr damit gerechnet, dass überhaupt noch etwas von ihm herauskommt ;-((

Kutscher vor 6 Monaten

Eine schlecht umgesetzte Geschichte, die sehr dürftig im Handlungsstrang ist. Seitenweise physchologische Abhandlungen und der Täter wird zum Schluss aus dem Hut gezogen. Da waren wir bisher besseres gewohnt von Smokey!

alith vor 6 Monaten

Na, ja, psychologisch würde ich das jetzt nicht nennen. Eher hilfloses Herumgedingse...
Bin durch, yeah, kann nur nochmal sagen: einfach grottig!
Verschwendung von wertvoller Lesezeit.
Dabei war er wirklich mal gut.

sabru vor 6 Monaten

Und ich dachte schon nur ich habe Probleme diesen Band bis zu Ende zu lesen..... leider kann ich mich den bisherigen Ansichten nur voll und ganz anschließen. Smoky hatte mich bisher immer gefesselt, konnte die anderen Bücher nicht aus der Hand legen - dieses mag ich kaum in die Hand nehmen und hatte doch so drauf gewartet.

Spaghettimuffin vor 6 Monaten

Puh, seit 1 Woche quäle ich mich durch dieses Buch, welches ich so sehnsüchtig erwartet habe. Langweilig und langatmig - Enttäuschend - Und kein Vergleich zu den vorherigen Büchern.

Gute Miene vor 6 Monaten

mich hat das Buch auch sehr enttäuscht. Ich weiß nicht, was da los war, aber dieses Buch hätte nicht herauszukommen brauchen nach all den Jahren...

ribbonsofblue vor 6 Monaten

Leider kann ich Zwollebergerin bestätigen. Habe alle Bücher gehört und mich so auf diesen Band gefreut. Und war so maßlos eintäuscht. Konnte es nicht zu Ende hören. Hat einen nicht gefesselt wie die anderen. Schade, man hat solange gewartet um dies zu Hören bzw, lesen. Da hat sich die Vorfreude nicht gelohnt.

Zwollebergerin vor 6 Monaten

Kann ich nur bestätigen. Habe die Vorgänger als Hörbuch gehabt und war schon total gespannt und voller Vorfreude. Total enttäuscht habe ich nach einer Stunde hören aufgegeben und das Buch gelöscht. Schade!

alith vor 7 Monaten

Puuuh, zieht sich wie ein Bazooka... Bin ziemlich enttäuscht.

solarcity vor 7 Monaten

Bin genau der gleichen Ansicht! nach den letzten Büchern von McFadyen war dieses wirklich sehr langatmig!!!