Inspektor Takeda und der leise Tod: Kriminalroman

Mörderjagd – made in Japan.



Kenjiro Takeda und die deutsche Kommissarin Claudia Harms im Stress: Erst entdecken sie auf einer Insel in der Elbe die Leiche eines Kindes. Dann wird in der HafenCity ein prominenter Internet-Unternehmer tot aufgefunden. Er ist offenbar mit hohem Tempo überfahren worden. Die Ermittlungen konzentrieren sich zunächst auf die Witwe des Toten. Sandra Sassnitz verstrickt sich in Widersprüche und versucht, den Verdacht auf einen Geschäftspartner ihres Mannes zu lenken. Claudia Harms misstraut ihr sofort; Takeda jedoch, ohnehin fasziniert von europäischen Frauen, droht ihren besonderen Reizen zu erliegen.



Das ungewöhnlichste Ermittlerpaar der deutschen Polizei.
Erschienen: 17.05.2017 Krimis & Thriller Polizeiromane

Kommentare

Um einen Kommentar abzugeben musst Du registriert sein. Jetzt registrieren oder einloggen
Zu diesem Eintrag sind noch keine Kommentare vorhanden