Sagen aus Afrika

außerdem: Berndt Schulz

Von Göttern, Dämonen und Menschen ist hier die Rede, vom Krieg und vom Alltag und von der List und vom Fluch. Sagen der Dschagga vom Fuße des Kilimandscharo stehen im Mittelpunkt des Bandes. Sagen der Ewe, der Haussa, der Bantus, Laos u. a. bilden die Ergänzung, den Querschnitt durch die afrikanische Sagenliteratur.
Sitten, Riten und Gebräuche aus Jahrhunderte alten Traditionen, die sich zum Teil noch bis heute erhalten haben, Totemismus und religiöse Wertvorstellungen, aber auch der Alltag in Stammesfehden und Familienleben, das Verhältnis zur Natur und die Jagd, aber auch das erste Eindringen der Weißen werden in diesen ursprünglichen Volkserzählungen lebendig.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Erschienen: 15.12.2016 Gegenwartsliteratur

Ähnliche Bücher und Hörbücher

Kommentare

Um einen Kommentar abzugeben musst Du registriert sein. Jetzt registrieren oder einloggen
Zu diesem Eintrag sind noch keine Kommentare vorhanden