Parasiten und Patrone: Siziliens Mafia greift nach der Macht

Der durch zahlreiche Veröffentlichungen als Mafiakenner ausgewiesene Sachbuchautor Werner Raith untersucht die ökonomische Macht der Mafia, die sich vor allem aus dem Drogen- und Waffengeschäft speist; er schildert den mafiosen Verhaltenskodex – die Familie gilt nach wie vor als Grundeinheit der cosa nostra – und ihre politische wie militärische Macht.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Kommentare

Um einen Kommentar abzugeben musst Du registriert sein. Jetzt registrieren oder einloggen
Zu diesem Eintrag sind noch keine Kommentare vorhanden