Immer wieder Versuchung (Immer wieder ... Reihe 8)

»Nenne es Wahnsinn, aber in den letzten zwei Jahren habe ich nur an das eine gedacht. Du unter mir. Ich in dir. Nur noch ein letztes Mal, Vivian, dann gebe ich dich frei.«

Seit zwei Jahren sind Vivian Müller und Tomas Wrangler nun kein Paar mehr und sie braucht endlich diese verflixte Unterschrift auf den Scheidungspapieren. Vivi ist entschlossen, alles dafür zu tun, um endlich von jenem Mann loszukommen, dem sie mit Haut und Haaren, mit Leib und Seele gehörte – und der sich strikt weigert, die Ehe zwischen ihnen zu beenden. Tomas hat jedoch einen ganz anderen Plan: seine Frau zurückzuerobern, und zwar mit allen Mitteln.
Er schlägt ihr einen gefährlichen und mehr als verführerischen Deal vor: Eine Nacht mit ihm gegen die Unterschrift auf den Scheidungspapieren. Vivian lässt sich darauf ein, obwohl sie weiß, dass er ihr Herz erneut brechen könnte.
Aber was, wenn diese eine Nacht das Chaos erst perfekt macht und ihre Lebensplanung erneut völlig über den Haufen wirft? Was, wenn sie endlich das bekommen, wofür sie die ganze Zeit gekämpft haben – jetzt, da eigentlich alles verloren scheint?
Endlich bekommen Vivian und Tomas Wrangler auch ihre Geschichte. Eine Geschichte über eine verloren geglaubte Liebe, die niemals stärker war als in jenem Moment, in dem sie zerbrach.

Dieser Roman ist ein Einzelband und kann ohne jegliche Vorkenntnisse gelesen werden.
Erschienen: 13.05.2017 Liebesromane Zeitgenössisch

Kommentare

Um einen Kommentar abzugeben musst Du registriert sein. Jetzt registrieren oder einloggen
Zu diesem Eintrag sind noch keine Kommentare vorhanden